info   
speedtest
  


Der Mitläufer
Der Sponti
Der Ungefährdete
Der Autofan
Der Tempofreak
Der Kamikaze

Speed-Test-09
Schnell, schneller – am schnellsten

Wie verschlimmert Tempo die Unfall-Folgen? Je schneller ein Fahrzeug ist, desto schlimmer sind die Folgen bei einem Unfall. Das liegt an der Bewegungs-Energie des Fahrzeugs. Was ist Bewegungs-Energie? Nach den Gesetzen der Physik werden die Gefahren grösser, je schneller man fährt. Die Energie, die auf den Körper einwirkt, steigt mit zunehmender Geschwindigkeit quadratisch an. Das bedeutet: Doppelte Geschwindigkeit = vierfache Energie. Beispiel: Ein Aufprall mit dem Auto auf ein stehendes Hindernis mit einer Geschwindigkeit von 60km/h entspricht der Wucht eines Sturzes aus 14 Metern Höhe. Ein Aufprall mit dem Auto bei einer Geschwindigkeit von 120 km/h entspricht der Wucht eines Sturzes aus 56 Metern Höhe. Aufprall-Wucht. Die Wucht eines Aufpralls mit 30km/h entspricht ungefähr dem 20fachen des eigenen Körpergewichts. Wenn sie also 75 kg wiegen, müssten Sie bei einem Aufprall mit 30km/h ca. 1500 kg stemmen können.

Download: Alle Infos zu den Risikotypen als PDF